Ausflug nach Barcelona am 27.11.02

Wie schon gesagt, bei herrlichem Wetter am Strand und der Sonnenuhr entlang.

Dieser ist natürlich herbstlich leer.Aber bei 25 in der Sonne kann man sogar den leichten Wind gut aushalten.

 

Hier ist der blaue (Original AGFA-Color) Himmel besonders gut zu sehen. Wir haben uns inzwischen eingespaniert. D. h. im November zieht man sich etwas wärmer an. Selbst auf die Gefahr hin in der Sonne zu schwitzen.

Der Placa Catalunya

Der Rundfahrtbus mit Gästen auf dem offenen Dach

Wir waren auf der Rambla. Erst kommt die Vogelrambla, dann die Blumenrambla und im unteren Bereich die Maler- und Presserambla.

 

===============================

Mittendrin die Markhalle, die man besser nciht hungrig besucht. (Wird man dort von ganz alleine)

Wenn man übrigens berühmt genug ist, bekommt man ein steinernes Denkmal und hinterher scheißen einem die Tauben auf den Kopf. Das hat man nun davon.

Der unvermeidliche Colon. Die Hafenrambla und seht mal: da oben sind wir.

 

 

===============================

Unten seht ihr unseren neuen offen Kamin

Der ist zwar nicht so toll wie ein echter, aber dafür stinkt er nicht und macht auch keinen Dreck